OPEN AIR IM HOF UND DRINNEN

Am 4. August jährt sich zum hundertsten Mal der Geburtstag des schwedischen Diplomaten Raoul Wallenberg, dem Namensgeber unseres Hauses. Wir wollen diesen Tag zum Anlass nehmen, um im Rahmen einer Gedenk- und Kulturveranstaltung über sein Handeln aufzuklären und an seine mutigen Taten zu erinnern: Raoul Wallenberg nutzte zwischen Juni 1944 und Januar 1945 seine diplomatische Position, um in Ungarn zehntausende Juden und Jüdinnen vor der Deportation in die Konzentrationslager und damit vor dem sicheren Tod zu retten. So schützte der Diplomat Juden und Jüdinnen mit Schutzpässen und durch das Anmieten von Häusern, den sogenannten „Schwedischen Häusern“, die er Menschen jüdischen Glaubens zur Verfügung stellte, vor der Verfolgung durch die Nationalsozialisten.

Mit diese mutigen Taten beschäftigt sich die Ausstellung “Raoul Wallenberg in Budapest”, die überarbeitet und erneuert um 17:00 Uhr zur Musik von „Saythams Klezmer Band“ und mit Speis und Trank eröffnet wird. Bei der anschließenden Lesung und Diskussion werden auch die neusten Erkenntnisse zum Verbleib Raoul Wallenbergs vorgestellt, dessen Spur sich nach der Verhaftung durch die rote Armee im Januar 1945 verliert und dessen Verbleib bis heute Rätsel aufgibt.

Der Film “Hella Hirsch und ihre Freunde”, der ab 19:30 gezeigt wird, beschäftigt sich mit der jüdischen Gruppe „Herbert Baum“, die aktiv Widerstand gegen die Nationalsozialisten leistete. Nach dem Film steht die Filmemacherin Barbara Kasper sowie Sigrid Weise von den Weißenseer Heimatfreunden für Informationen, Fragen und Diskussion zur Verfügung.

Die Weißenseer Initiative “Kein Kiez für Nazis” macht mit der Vorstellung ihrer Arbeit deutlich, weshalb es heute noch wichtig ist, sich gegen rechtsradikale Strukturen und Gruppen zu engagieren.

Ab 21:00 Uhr werden wir mit dem Konzert der Band “Fayvish” (jiddisch Pop-Rock) und “Sicker Man” (FOLKTRONIKA) den Abend bei frischer Pizza aus dem Holzofen festlich ausklingen lassen.

Der Eintritt ist frei.

Programm:

ab 17.00
Ausstellungseröffnung “Raoul Wallenberg in Budapest” mit Buffet
Live Klezmer Musik OPEN AIR mit “Saythams Klezmer Band

18.30 Uhr
Lesung und Diskussion zu Raoul Wallenbergs Leben und seinen Taten in  Budapest mit der Initiative Raoul Wallenberg.

19.30 Uhr
Film “Hella Hirsch und ihre Freunde” über die jüdische Widerstandsgruppe “Herbert Baum” mit anschließender Diskussion mit der Filmemacherin Barbara
Kasper.

20.30 Uhr
Informationen zur Weißenseer Kampagne “Kein Kiez für Nazis

ab 21.00 Uhr
Konzert mit

FAYVISH” (jiddisch Pop-Rock)

SICKER MAN” (FOLKTRONIKA)
Mehr Infos: KuBiZ